Willkommen Gast | RSS Mittwoch
20.09.2017, 03:03
Hauptseite Registrierung Login
Menü
Suche
Kalender
«  Oktober 2014  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Freunde
  • Website erstellen
  • Dein Online Desktop
  • Kostenlose Online Spiele
  • Video Tutorials
  • Statistik

    Insgesamt online: 1
    Gäste: 1
    Benutzer: 0
    Weather in Swiss
    Hauptseite » 2014 » Oktober » 26 » Neue russische Botschafter in kühlen Begrüßung erhalten
    00:55
    Neue russische Botschafter in kühlen Begrüßung erhalten

    Georgij Mamedov, russische Botschafter in Kanada, hält eine Rede zum Empire Club of Canada in Toronto am Dienstag, 22. April 2014 Mamedov diplomatischen Karriere war in einigen der heftigsten politischen Brände des Kalten Krieges geschmiedet. Fotografie durch: Chris Young, Ottawa Citizen.

    Die konservative Regierung bietet eine kühle Antwort auf Russlands Ernennung eines neuen Botschafter in Kanada, Anlassen Erwartungen einer diplomatischen Durchbruch, als der Gesandte kommt in Ottawa.

    Der russische Präsident Wladimir Putin ein Dekret unterzeichnet, Freitag, die ehemalige Botschafter Georgij Mamedov von der Post und installiert Karrierediplomat Alexander Darchiev an seiner Stelle entfernt.

    Darchiev verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Arbeit auf US-und kanadischen Themen. Er ist derzeit Direktor der nordamerikanischen Angelegenheiten an das russische Außenministerium, und zuvor als zweite-in-Befehl an der russischen Botschaft in Washington serviert.

    Die russische Regierung habe nicht gesagt, wenn Darchiev wird in Kanada ankommen. Aber es ist unwahrscheinlich, dass die konservative Regierung heraus rollen den roten Teppich für ihn, wie aus der Reaktion auf die Nachricht von seiner Ernennung.

    "Wir stellen fest, dass Russland einen neuen Botschafter, um sie in Kanada zu repräsentieren", sagte Außenminister John Baird-Sprecher Rick Roth, in einer E-Mail Freitag.

    "Kanadas Ansichten über die Russische Föderation haben klar und eindeutig für einige Zeit", fügte er hinzu. "Russland hat seine Nase an das Völkerrecht blätterte, gerührt Unruhen im Osten der Ukraine, und versuchten, illegal neu zeichnen die Grenzen Europas. Die diplomatische, politische und wirtschaftliche Isolierung des Putin-Regimes nur weiter die längere Russland weiterhin auf diesem gefährlichen Weg.

    http://www.canada.com/News/canada/Russian+ambassador+receive+cool+welcome/10322730/story.html

    Moskau hatte ohne Botschafter in Ottawa seit Mamedov beendete seine 11-jährigen Amtszeit im Juni vor dem Hintergrund der wachsenden Spannungen zwischen Russland und dem Westen. Insbesondere hat Kanada Russland Annexion der Krim von der Ukraine im März und seine Unterstützung für pro-russischen Separatisten im Osten der Ukraine verurteilt.

     

    Aufrufe: 384 | Hinzugefügt von: Swissiman | Bewertung: 2.0/1
    Kommentare insgesamt: 0
    Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
    [ Registrierung | Login ]

    Copyright MyCorp © 2017 Яндекс.Метрика