Willkommen Gast | RSS Dienstag
12.12.2017, 15:02
Hauptseite Registrierung Login
Menü
Suche
Kalender
«  März 2013  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Freunde
  • Website erstellen
  • Dein Online Desktop
  • Kostenlose Online Spiele
  • Video Tutorials
  • Statistik

    Insgesamt online: 1
    Gäste: 1
    Benutzer: 0
    Weather in Swiss
    Hauptseite » 2013 » März » 12 » Mann (43) missbrauchte 20 Kinder
    22:03
    Mann (43) missbrauchte 20 Kinder
    BERN - Die Berner Kantonspolizei meldet erneut einen grösseren Fall von sexuellem Missbrauch im Berner Oberland. Ein Mann (43) soll dort in den letzten 15 Jahren sexuelle Übergriffe begangen haben.

    Die Kantonspolizei Bern hat einen Pädophilen festegenommen, der 20 männliche Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen und zehn und elf Jahren missbraucht haben soll.

    Der Mann war den Angaben der Polizei zufolge im «pädagogischen Bereich» tätig, aber kein Lehrer. Die meisten seiner Opfer hatte er aufgrund seiner Funktion als Betreuer an Schulen kennengelernt.

    Zu den Übergriffen, von denen sich die ersten bereits im Jahr 1996 ereigneten haben sollen, ist es in Privatwohnungen des Mannes oder in gemieteten Alphütten gekommen.

    Mutter zeigte ihn an

    Auf die Schliche des mutmasslichen Täters kam die Polizei, nachdem eine Mutter im Januar 2012 Anzeige erstattete. Der Verdächtige gestand darauf vier Fälle von sexuellen Handlungen mit Kindern.

    Der Schweizer sitzt bereits seit rund einem Jahr in Untersuchungshaft, wie ein Polizeisprecher gegenüber Blick.ch sagte.

    Bilder ins Netz gestellt

    Der 43-jährige hatte offenbar auch Aufnahmen der Übergriffe angefertigt und diese ins Netz gestellt.

    Im Verlauf der Ermittlungen wurde die Polizei von einer ausländischen Behörde auf pornografisches Material aufmerksam gemacht, das in einem Internetforum getauscht worden war.

    Auf mehreren dieser Bildserien habe der Verdächtige «eindeutig erkannt» werden können, schreibt die Polizei.

    Zweiter Fall in diesem Jahr

    Schon im Februar hatte die Staatsanwaltschaft des Berner Oberlands bekanntgegeben, sie verdächtige einen 47-jährigen Mann, insgesamt 44 männliche Jugendliche sexuell genötigt und erpresst zu haben.

    Während gegen diesen Mann schon Anklage erhoben wurde, ist im Fall des 43-jährigen erst die polizeiliche Ermittlung abgeschlossen. (bau/SDA)


    http://www.blick.ch/news/schweiz/bern/mann-43-missbrauchte-20-kinder-id2235590.html


    Aufrufe: 313 | Hinzugefügt von: Swissiman | Bewertung: 0.0/0
    Kommentare insgesamt: 0
    Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
    [ Registrierung | Login ]

    Copyright MyCorp © 2017 Яндекс.Метрика