Willkommen Gast | RSS Freitag
22.09.2017, 18:10
Hauptseite Registrierung Login
Menü
Suche
Kalender
«  November 2013  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Freunde
  • Website erstellen
  • Dein Online Desktop
  • Kostenlose Online Spiele
  • Video Tutorials
  • Statistik

    Insgesamt online: 1
    Gäste: 1
    Benutzer: 0
    Weather in Swiss
    Hauptseite » 2013 » November » 15 » In Norwegen wurde die TV-Moderatorin, weil das Kreuz auf Wunsch der Muslime gefeuert
    16:55
    In Norwegen wurde die TV-Moderatorin, weil das Kreuz auf Wunsch der Muslime gefeuert
    Norwegen, Journalist tg führt mit Kreuz um den Hals, für Straftaten befreit Islam








    ROME - Eine Kette um den Hals kann Gründe für eine Entlassung sein? Offensichtlich, wenn Sie in Norwegen, und wenn es ein bekanntes Gesicht des Fernsehens NRK. Sir Kristin Saellmann, bekannte TV-Nachrichten-Moderatorin trug eine Halskette mit einem Kreuz auf der Flucht. Berichten zufolge von der Spitze des TV, einige Zuschauer - vor allem die Mitglieder der lokalen muslimischen Gemeinschaft - haben dagegen protestiert, behauptet, dass die "Kette mit dem Kreuz die" beleidigt Islam "und" Symbol, dass nicht die Unparteilichkeit des Kanals. " Der Journalist, einer der beliebtesten und bekanntesten norwegischen öffentlich-rechtlichen Fernsehen, hat von ihren Aufgaben entlastet worden und wurde von ripresentrasi in diesen Videos mit 1,4 Zoll Quelle der Zwietracht und Straftat verboten. Ein Fall, ähnelt die unglaubliche Geschichte Nadia Eweida , Mitarbeiter der Fluggesellschaft British Airways, dass nach sieben Jahren hat er seine juristische Schlacht gewonnen. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat anerkannt, im Januar, dass die Frau gegen diskriminiert worden, als seine Vorgesetzten hinderte sie trägt ein Kreuz um den Hals am Arbeitsplatz. Eweida Im Falle der koptischen Christen, das Urteil hatte Straßburg setzen hervorgehoben "die Bedeutung der Religionsfreiheit, ein wesentliches Element der Identität der Gläubigen und das Fundament, unter anderem, der pluralistischen demokratischen Gesellschaft." Zugleich aber hatte der Gerichtshof in Fällen gewarnt, wo "die religiöse Praxis eines einzelnen greift auf die Rechte der anderen." In diesen Fällen kann es "eingeschränkt" werden. Wer weiß, Kristin die Halskette in welchem ​​Fall er fällt.


    Aufrufe: 589 | Hinzugefügt von: Swissiman | Bewertung: 0.0/0
    Kommentare insgesamt: 0
    Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
    [ Registrierung | Login ]

    Copyright MyCorp © 2017 Яндекс.Метрика