Willkommen Gast | RSS Mittwoch
21.11.2018, 14:41
Hauptseite Registrierung Login
Menü
Suche
Kalender
«  Juli 2012  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Freunde
  • Website erstellen
  • Dein Online Desktop
  • Kostenlose Online Spiele
  • Video Tutorials
  • Statistik

    Insgesamt online: 1
    Gäste: 1
    Benutzer: 0
    Weather in Swiss
    Hauptseite » 2012 » Juli » 15 » Facebook überwacht ständig den Benutzer, auch wenn sie nicht berechtigt sind,
    22:23
    Facebook überwacht ständig den Benutzer, auch wenn sie nicht berechtigt sind,
    Corporate Social Netzwerk Facebook wird überwacht ständig den Benutzern, ihre Daten zu sammeln, auch wenn der Benutzer im System angemeldet ist. 


    Laut ZDnet , enthüllte die Angreifer Nick Kubrilovich durch die Analyse der HTTP-Request-Header von den Browsern auf facebook.com geschickt, die Anwesenheit der modifizierten Cookie-Dateien erscheinen nach Seite von Facebook.

    Diese Dateien enthalten alle Informationen, die Sie brauchen, um in einem sozialen Netzwerk, die Profis zu unterscheiden Facebook ein Benutzer aus einer anderen, wenn das Sammeln von Informationen darüber ermöglicht anmelden.

    Und die Taste "Exit", um seine Seite auf Facebook, ist der Benutzer tatsächlich noch im Netz - nur ein Cookie-Dateien werden von anderen, die das Erscheinungsbild der Ausgabe erstellt ersetzt.

    Benutzer sind noch nicht einmal bewusst, dass die Networking-Site Facebook, um alle notwendigen Informationen über sie eine oder andere Weise Benutzer zu sammeln weiter - nachdem, welche Websites er geht, welche Dienste und genießt, wo er im Moment ist, wenn es um den mobilen Zugriff kommt.

    Wie ZDnet darauf hingewiesen, während Facebook ist hart bei der Arbeit auf die Verbesserung des Images, diese Informationen noch einmal daran erinnert, dass seine persönlichen Informationen nicht vertraulich sind.

    Daran erinnern, dass im August dieses Jahres, Regierungsbeamte in Deutschland nicht mehr zu verwenden Facebook beraten.Zentrum für den Schutz der Privatsphäre in Deutschland eine Erklärung abgegeben, die besagt, dass das Management von sozialen Netzwerken persönliche Informationen über Nutzer an Dritte in den Vereinigten Staaten überträgt. "Facebook-Nutzer sollten sich bewusst sein, dass sie von der Gesellschaft verfolgt werden," - sagte Vertreter des Zentrums und stellt fest, dass es eine Verletzung des Rechts der Europäischen Union zum Schutz der persönlichen Daten ist.

    Daran erinnern, dass der Leiter der Makro Zuckerberg Facebook auf einer Konferenz für Entwickler F8-Entwickler eine Reihe von Innovationen für die Nutzer angekündigt. Unter ihnen - Timeline und Soziales App.

    Nun ist die Benutzerprofil ist eine "Timeline". Unter dem Foto des Inhabers Konto werden in chronologischer Reihenfolge der Veröffentlichung und Fotos angezeigt werden, während der Benutzer die Möglichkeit hat, bestimmte Ereignisse auf der Skala zu feiern, die Erhöhung der Größe der Tabletten in der Hälfte, oder, umgekehrt, sie zu verbergen.

    Die "Timeline" können Sie eine interne Anwendung Facebook, die über die aktuellen Interessen von Freunden lernen können - wie z. B. welche Musik sie hören oder was das Video aussieht.

    Abonnenten können auf Facebook tun, um anzugeben, welche Unterlagen und Ereignisse seines Lebens für die Besucher Seite gezeigt werden kann, und was sollte privat bleiben. Eine weitere Innovation - Soziale Anwendungen (Social App). Mit ihrer Hilfe können Sie Ihre Hobbys und Vorlieben mit anderen Nutzern teilen. Zum Beispiel, erzählen Sie uns Ihre Lieblingsmusiker oder Kochrezepten.

    Anwendung ermöglicht es Facebook Anwender, auf legalem, um Musik zu hören oder Filme anschauen. Das Unternehmen beabsichtigt, einen Vertrag mit mehreren Streaming-Dienste wie Netflix und Hulu, um den Zugriff auf Videoinhalte zu gewinnen, sowie enger mit dem Dienst Spotify, mit der Audio bieten unterzeichnen.

    Facebook zeichnet die Aktionen der einzelnen Benutzer, und seine Freunde in der Lage, ihre Aktivitäten zu überwachen: Diese Informationen werden in dem neuen Panel, genannt Ticker reflektiert werden.

    Das soziale Netzwerk wird auch durch eine Reihe von Veränderungen, die zur Verwaltung von News-Feeds vereinfachen erzeugt werden. Profilseite wird eher wie ein Blog sein. Wie ITAR-TASS, sind einige Nutzer unglücklich, dass die angekündigten Änderungen wird wie Twitter Facebook suchen. Veränderungen in der sichtbaren und der wachsenden Konkurrenz aus neuen Rivalen - Google +.

    Facebook startet neue Dienste in der Zeit, als es gewesen ist ein Abfluss des Publikums in Russland. Solche Transformationen wirksam sein kann und halten das Publikum von sozialen Netzwerken, das russische Segment, das nach einer Studie ComScore im August dieses Jahres um 6,6% gesunken.

    Launch der neuen Schnittstelle ist riskant, weil es der Tatsache, dass einige Benutzer weg von sozialen Netzwerken wenden führen kann. Doch es scheint, für Facebook ist es ein vorübergehender Prozess, nach dem die alten Leute zurück zu gehen und an Veränderungen anzupassen, und der Zustrom von neuen Zuwachs. Das Unternehmen verspricht neue Funktionen schrittweise einzuführen, so dass Benutzer, um sie gewöhnen kann.

    Aufrufe: 554 | Hinzugefügt von: Swissiman | Bewertung: 0.0/0
    Kommentare insgesamt: 0
    Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
    [ Registrierung | Login ]

    Copyright MyCorp © 2018 Яндекс.Метрика