Willkommen Gast | RSS Dienstag
21.11.2017, 05:23
Hauptseite Registrierung Login
Menü
Suche
Kalender
«  Februar 2014  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728
Freunde
  • Website erstellen
  • Dein Online Desktop
  • Kostenlose Online Spiele
  • Video Tutorials
  • Statistik

    Insgesamt online: 1
    Gäste: 1
    Benutzer: 0
    Weather in Swiss
    Hauptseite » 2014 » Februar » 3 » Die Wahlbeteiligung bei der Volksabstimmung in Gagausien über 70%
    18:32
    Die Wahlbeteiligung bei der Volksabstimmung in Gagausien über 70%
    Volksversammlung einstimmig beschlossen, zwei Volksabstimmungen zu organisieren - das externe Beratungs-und Gesetzgebungs Vektor-Land zu latenten Status der Region.






    Laut dem Leiter Struktur Lisnik Valentina, auf der ganzen Frage der Gagausien an suspendierten Status auf Selbstbestimmung der Menschen in Gagausien positive Antwort wurde 23 68 000 Wähler gegeben, was 98,9%. "Nein" gewählt, 1000 324 Wähler oder 1,1%. Referendum Ergebnisse unterschieden sich wenig. Also, für die Zollunion von Russland, Weißrussland und Kasachstan 68000 181 Personen. Es ist 98.47% der gesamten Wählerschaft. "Nein", sagte 1000 nur 56 Personen, oder 1,52%. Gleichzeitig für die Einreise in die Europäische Union Moldau waren 1000 895 Wähler (2,77%). V. - 66 000 448 Personen (97,22% der gesamten Wählerschaft), berichtet Nachrichtenportal Gagauzinfo.MD. Als Vorsitzender des CEC Gagausien, sind vorläufig diese Daten. Die endgültigen Ergebnisse werden später bekannt gegeben werden, nach Erhalt der CEC aller Stimmzettel und Protokolle.

    Nach ihr, gaben ihre Stimmen 70776 von 90924 Menschen auf den Wahllisten eingetragen.

    "Bezirke, ihre Autonomie durch 62, um 21.00 Uhr geschlossen Flach Ortszeit (23.00 MSK) Derzeit geht Stimme." - Sagte Lisnik.


    Fragen auf dem Stimmzettel lautete: "Haben Sie genehmigen Laufe der Entwicklung der Außenpolitik Vektor der Republik Moldau, mit dem Ziel, der Europäischen Union beitreten?", "Kennen Sie den Verlauf der Entwicklung der Außenpolitik Vektor Moldau genehmigen, mit dem Ziel, die Zollunion (Russland kommen - Weißrussland - Kasachstan )? " und "Stimmen Sie zu dem vorgeschlagenen Gesetz ATU Gagausien" Auf dem suspendierten Status der Menschen Gagausien externe Selbstbestimmung ", die die Menschen in Gagausien ihr Recht auf externe Selbstbestimmung im Falle der Änderung des Status der Republik Moldau als unabhängigen Staat erlaubt?".

    Volksversammlung einstimmig beschlossen, zwei Volksabstimmungen zu organisieren - das externe Beratungs-und Gesetzgebungs Vektor-Land zu latenten Status der Region. Zur Aufnahme von Volksabstimmungen waren beide als Vertreter der Parteien der Macht und der Opposition sowie unabhängige Mitglieder des NSG. Gleichzeitig zentralen Behörden der Auffassung, sowohl das Referendum illegal. Chisinau Argument - Stimmzettel gedruckt und illegal, dh ohne die Erlaubnis der Zentralen Wahlkommission der Republik Moldau ausgestellt.

    In der Gagausen Autonomie, die Heimat von etwa 150.000 Menschen, mehr als 80% der Bevölkerung sind Gagausen - die nur türkisch sprechenden Menschen in Europa, Orthodoxe. Autonomy hat ein Recht auf externe Selbstbestimmung im Fall der Verlust der Staatlichkeit der Republik Moldau oder Verbindung in ein anderes Land, nach dem Gesetz über den Status von Gagausien.

    РИА Новости http://ria.ru/world/20140203/992658068.html#ixzz2sGkQDdaB

    Aufrufe: 443 | Hinzugefügt von: Swissiman | Bewertung: 0.0/0
    Kommentare insgesamt: 0
    Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
    [ Registrierung | Login ]

    Copyright MyCorp © 2017 Яндекс.Метрика