Willkommen Gast | RSS Dienstag
20.02.2018, 12:41
Hauptseite Registrierung Login
Menü
Suche
Kalender
«  November 2013  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Freunde
  • Website erstellen
  • Dein Online Desktop
  • Kostenlose Online Spiele
  • Video Tutorials
  • Statistik

    Insgesamt online: 1
    Gäste: 1
    Benutzer: 0
    Weather in Swiss
    Hauptseite » 2013 » November » 15 » Die Olympischen Spiele in Sotschi, dass viel?
    17:04
    Die Olympischen Spiele in Sotschi, dass viel?
    Zimmer in Hotels mehr. Bleiben Sommerküche und "Wohn-Garagen" für 35 Tausend Rubel. pro Tag









    Das teuerste in der Geschichte der Menschheit Olympischen Winterspiele 2014 hat noch nicht begonnen. Das Budget überschritten 1500000000000 $. reiben., oder etwa 51 Milliarden US-Dollar der Zwischenzeit andere haben viel weniger kosten. Zum Beispiel sind die Sommerspiele in Peking im Jahr 2008 - zu 43000000000 $ in London im Jahre 2012 - 19 Mrd. trotz der Tatsache, dass sie größer sind Winter. Der Haushaltsplan ist der Olympischen Winterspiele in Vancouver - einfach lächerlich, wenn unsere damalige Geltungsbereich - nur $ 9000000000

    Siehe die überwiegende Mehrheit der Russen Olympia nur im Fernsehen passieren. Weil das Leben in diesem Zeitraum in Sotschi wird in der Lage sein, ein paar leisten. Trotz der unverhältnismäßig hohen Kosten, wird Hotelunterkunft während der Olympischen Spiele in Sotschi fast verschwunden. Obwohl die günstigste Einzelzimmer kosten würde, nach staatlicher Regulierung - 2900 Rubel pro Tag, die teuersten fünf-Sterne-Apartments - 13900

    "Die Hoteliers klagen über einem Format Ticketverkauf: das Hotel verkauft Zimmer Organisationskomitees, und er hat bietet seinen Gästen die Olympischen Spiele sich. Viele Direktoren des Hotels gibt es keinen Zweifel daran, dass während der Olympischen Hotels werden zu 100% gefüllt werden. Aber die grundlegende Marge wird mit dem Organisationskomitee bleiben. Da sowohl der Kauf und der Verkaufspreis durch das Organisationskomitee bestimmt wird, "- sagte" Kommersant FM » Alexander Wellen, Chefredakteur der "BlogSochi . "

    Anfangs gab es drei Optionen für die Unterkunft während der Olympischen Spiele. Wenn Sie eine Charge den Kauf getätigt volle Tour, wenn du kannst nichts zu befürchten. Sein Wert hängt von der Menge der gewünschten Dienste und reicht von 80 bis 700 Tausend Rubel. Mit diesen Vorschlägen können auf der Partner-Website des Organisationskomitees Olympischen Spiele 2014 Jet Set Sports gefunden werden.

    Von der "Budget" - ein Paket mit einem Hockey-Programm und Aufenthalt in einem Drei-Sterne-Hotel für vier Nächte kostet 260 Rubel. pro Person, oder 440.000 für zwei Personen. VIP-Paket - 440 pro tausend oder 670.000 für zwei - Wochen-Programm mit Wettbewerben im Eiskunstlauf, und der Abschlussfeier der Olympischen Spiele.

    Die zweite Option - Platzierung auf dem Kreuzfahrtschiff Kabinen mit einem Preisschild von 4,6 Millionen Rubel pro Tag. Und die dritte - im Büro für touristische Unterkunft in Hotels und privaten Sektor.

    Für 80 Tage mit ein wenig vor den Olympischen Spielen ist es klar, dass freie Zimmer - weder billig noch teuer, fast verschwunden ist. Als Kabinen und Schiffe.

    Laut Dmitry Chernyshenko, Präsident des Organisationskomitees "Sotschi-2014 "," gibt es ein kleines Defizit, aber wir hoffen, dass Sotschi, die traditionell für seine privaten Sektor bekannt ist, werden wir dieses Defizit auszugleichen. "

    Es ist geplant, auf Kosten der anderen Trend zu schließen - eine Lodge in der Privatwirtschaft. Um dies zu tun, die Organisatoren der Olympischen Spiele eine nicht-kommerzielle Partnerschaft "Groß-Sotschi", die die fünf größten lokalen Reiseveranstaltern enthalten. Dies ist die "Riviera Sotschi", "RosYugKurort", "Es Gee Tours", "YugKurortMedservis", "Planet of Sochi." Sie buchten Zimmer in privaten Hotels, Wohnungen, Appartements, Ferienhäusern. Wie die Praxis zeigt, während der Beitrag der "Big Sochi" in die gemeinsame Sache der Gast Unterkunft ist nicht sehr groß. Nach Valery Sychev, Direktor des NP "Groß-Sotschi ", Mitte November, rund 1.200 Zimmern (2.400 Betten, wenn man sich an der gewählten Methode) verkauft, und das Potenzial dieses Marktes ist bei 5-6 Tausend Menschen geschätzt.

    "Der Prozess ist nicht besonders aktiv, - sagt Sychev. - Obwohl ein positiver Trend jetzt - der Markt wird eine Reihe von Orten in den großen Hotels in Zusammenhang mit der Beendigung ihrer Vereinbarung mit dem 2014 in Sotschi Organisationskomitee geworfen. Das ist gut, weil viele an den Olympischen Spielen bleiben nicht paßte Kategorisierung und bisher angebotenen Gehäuse in Form von Appartements und Ferienhäusern wollen. Ich denke das Prägemuster in diesem Bereich in zwei Wochen zu erkennen.

    Standorte sind auf der ganzen Greater Sochi, aber ich denke, sie werden "gemeistert" werden nach dem Ende der Umsiedlung Chancen Adler angeboten, in unmittelbarer Nähe zu den olympischen Sportstätten. "

    Nach Sychev, verdienen eine hohe Mietpreise während der Aufregung der zweiten Welle der Ticketverkauf wird nur möglich, Besitzer von Wohnungen und Häusern zu sein, da die Preise der Hotels in der kategorischen Gehäuse, das in diesem Fall 2 * und 3 *, in Übereinstimmung mit der Regierung festgelegt werden.

    Für all das, sagt Sychev, "endlich die Preisspanne für den privaten Wohnungsbau nach dem Verkauf von allen Orten in Hotels verschanzt."

    Zurückhaltung für Besitzer von Mini-Hotels mit NP "Groß-Sotschi" kooperieren fällig ist, nach Sychev, mit der Notwendigkeit, das Verfahren der Klassifizierung, belastend für kleine Unternehmen abzuschließen. So wird nur ein Gerät Gästehaus für 6-7 Zimmer Feueralarm, Teil dieser Prozedur kostet etwa 70 Tausend Rubel. Dass die Stärke ist nicht jedermanns Sache.

    Allerdings werden alle Eigentümer der Räume, die einen Vertrag mit dem NP unterzeichnet haben "Groß-Sotschi," das Geld ist bereits gelistet.

    "In der Praxis sollten wir nicht nutzen, auf der" Wehrdienstverweigerer "zu erfinden, und die Bedingungen, in denen es vorteilhaft sein, zur Miete offiziell nehmen würde", - fügte Sychev.

    Die Preise variieren je nach Lage und luxuriöse Unterkunft. Viele Plan, um ihn aus, um den Wettbewerb Bereichen schließen. Der Test von "close" sinnvoll: die Stadien von Sotschi und die Sprünge zu 1-1,5 Stunden mit dem Hochgeschwindigkeitszug "Schwalbe" zu gehen. Wir müssen auch berücksichtigen, die große Zahl der Personen zu einer Zeit an einem Ort. Viele enden beginnt spät - in 22-23 Stunden, das Öffnen und Schließen - in 24 Stunden. Es ist notwendig, um die Zeit zu berechnen heraus zu kommen aus dem Stadion, zur Bushaltestelle oder zum Bahnhof fahren zu gehen. Wenn die Wohnung weit außerhalb der olympischen Sportstätten befindet, mit Abend-Spiele zu Hause bekommen kann 2-3 Stunden pro Nacht, und früh aufstehen am Morgen wieder und macht den gleichen Weg.

    Aber diejenigen, die keine Zeit haben, zu "machen" Gehäuse in Adler, Khost, Lichtung, wird Krasnaja Poljana eine Option, um in Sotschi bleiben.

    "Es gibt Wohnungen und Häuser zur Miete während der Olympischen Spiele 2014 in Sotschi Sotschi und Adler 6 th. oben. Close to top Olympics wird teurer "- warnte in sozialen Netzwerken. "Wir haben 2-Zimmer-Wohnung für 20 Tausend pro Tag für 5 Personen entfernt. Ich denke, das ist ein Geschenk des Himmels. Vor dem Eishockey-Stadion, 15 Minuten. gehen "- happy Benutzer Blog. Die Kosten für ein Wohn-Garage in der MCR. Blinov Stadtteil Adler - 35 Tausend Rubel. am Tag, mindestens 5 Tage mit 100% Vorauszahlung für den Zeitraum vom 7. bis 23. Februar - 500 Tausend Rubel.

    2-Schlafzimmer. m. im Bereich des Parks "Riviera" in Sochi - 12 Tausend pro Tag. Nach 14 Tagen - 10.Für eine 2-Bett-Zimmer in einem Gästehaus in 5500 Lichtung fragte reiben. 3-Zimmer-Wohnung nach dem Gebiet, in dem Nachmittag und "class" - von 15 bis 25 Tausend Rubel. Einfamilienhaus in der Farm "Russland", von dem olympischen Sportstätten in Reichweite - 20 Tausend Rubel. pro Tag aus dem Zimmer.

    Wirklicher Erfolg-2-Zimmer-Wohnung für vier Personen in einem kürzlich übergab LCD "Gorky Park" im Zentrum von Sotschi. 10 Tage - 3750 pro Person und Tag, 7 Tage - 4,25 Millionen, 3 Tage - 4,5 Mio.

    "Brennenden Wunsch, zu den Olympischen Spielen in Sotschi bekommen sollte berücksichtigt werden, dass die Sommer-Küche, die die Gäste als Gehäuse, meist ohne Heizung anbieten können. In sozialen Netzwerken gewarnt - Es wird ein Kamin, Heizung, Luft "sein.

    Verlangen Zuschauer zu besuchen nicht eine, sondern mehrere Wettbewerbe bei den Olympischen Spielen, ist verständlich. Und es kostet ein hübsches Sümmchen.

    Der Preis des Tickets für Eröffnungs-und Schlussfeier beginnen bei 6400 Rubel. und bis zu 50 Tausend Rubel. Der minimale Preis für ein Ticket zu Wahlen in den Berg-Cluster wird 500 Rubel, und der Strandpromenade -. 1000 Rubel. Mehr als 40% aller Karten kosten weniger als 3.000 Rubel, Mehr als die Hälfte -. Weniger 5000 Rubel, und 85% aller Tickets -. Weniger als 9.000 Rubel. Der durchschnittliche Ticketpreis für die Olympischen Wettbewerb wird 6400 Rubel.

    Zum Vergleich lagen die Kosten für die Tickets für die Olympischen Winterspiele in Vancouver ab $ 25 - Langlauf oder Frauen-Hockey auf dem Eis, 175-1100 Dollar - für die Eröffnungsfeier. Tickets für die Abschlussfeier der Kosten von 175 bis 775 Dollar.

    Finalspiele in der Herren-Eishockey in Kanada waren die teuersten, 775 $ für die besten Plätze und die Hälfte des Preises für die Sitze leichter. Gala Performance-Skater in der Rangliste auf dem zweiten Platz - 175 bis 525 Dollar. 25 bis 75 $ - Most "Budget"-Tickets können an der Veranstaltung im Langlauf erworben werden

    Die Kosten für die Hälfte der Tickets nicht mehr als $ 100, für 25 $ wurden 100.000 tausend Tickets verkauft.

    "Bei der Planung und Durchführung der Veranstaltung von dieser Größenordnung und von solcher Wert, ist es sinnvoll, zu denken - für wen es bestimmt ist? Die durchschnittliche russische Reise zu den Olympischen Spielen im Jahr 2014 kaum leisten "- sagt Maxim Glatt-Rodionov, der Generaldirektor der Prüfgesellschaft "Vertrauen ".

    Aus diesem Grund, wahrscheinlich wird das wichtigste Kontingent der Zuschauer Vertretern der bürokratischen Elite. Viele von ihnen werden im Februar in Sotschi 2014 auf einer Geschäftsreise kommen. So wird ihre Reisedaten ein, um die föderalen und regionalen Budgets berechnet.

    Foto: ITAR-TASS / EPA

      

    Aufrufe: 3002 | Hinzugefügt von: Swissiman | Bewertung: 0.0/0
    Kommentare insgesamt: 0
    Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
    [ Registrierung | Login ]

    Copyright MyCorp © 2018 Яндекс.Метрика