Willkommen Gast | RSS Dienstag
20.02.2018, 12:40
Hauptseite Registrierung Login
Menü
Suche
Kalender
«  Oktober 2012  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Freunde
  • Website erstellen
  • Dein Online Desktop
  • Kostenlose Online Spiele
  • Video Tutorials
  • Statistik

    Insgesamt online: 1
    Gäste: 1
    Benutzer: 0
    Weather in Swiss
    Hauptseite » 2012 » Oktober » 16 » Bayern will aus Deutschland abspalten
    22:33
    Bayern will aus Deutschland abspalten
    Ally von Angela Merkel der Christlich-Sozialen Union Wilfried Sharngal veröffentlichte ein Buch, daß das größte Bundesland Deutschland argumentiert - Bayern - unabhängig zu werden brauchen.


    Sharngal sagte, dass sein Buch, das er zu "schütteln" den Bayerischen politische Elite versucht. Berlin und der europäischen Hauptstadt Brüssel - Its enttäuschend, dass die reichsten und am weitesten entwickelten Teil von Deutschland ist auf zwei Zentren.

    Darüber hinaus ist es nicht so, weil das deutsche System der Einkommensverteilung sollte Bavaria Geld mit weniger reich Bundesländer aufgeteilt werden. Also, im Jahr 2011, verlor Bayern 3660000000 €, für die Hälfte des Fonds für die Armen in Deutschland.




    In Deutschland veröffentlicht werden Buch, von einem leitenden Mitglied der Regierungskoalition gesponsert waren die Christlich-Soziale Union (CSU), Wilfried Sharnagl (Wilfried Scharnagl). Laut Münchner Merkur in seinem Werk Politiker versuchen zu beweisen, dass das größte Bundesland Deutschland - Bayern - um ihre Unabhängigkeit zu erklären.
    Während des Interviews Sharnagl erklärte, dass die Idee in seinem Buch beschrieben, ist nicht so sehr ein Aufruf zum Handeln als einen Versuch, "aufwachen" der bayerischen politischen Establishment. Nach Ansicht des Autors, im Moment das Bundesland hängt direkt an den beiden Zentren - Berlin, Deutschland Hauptstadt und das Zentrum der Europäischen Union - Brüssel.

    Sharnagl erwähnte auch die Einkommensverteilung zwischen den Bundesländern, in denen Bayern hatte sich mit den weniger erfolgreichen Regionen ihre Steuereinnahmen zu teilen. Wie bereits berichtet, nach dem 2011 München bestanden zu diesem Zweck 3660000000 €, oder etwa die Hälfte des gesamten Fonds für arme Land. Im laufenden Jahr, wie vorgeschlagen Politik wird Bayern haben rund 3,4 Milliarden Euro zahlen.

    Für die Unabhängigkeit von Bayern, ausgedrückt Sharnagl Vertrauen in den Erfolg des Staates. Ihm zufolge derzeit das Bundesland ist der attraktivste im Vergleich mit anderen deutschen Regionen.

    Um zu erfahren, wie man auf den Anruf Sharnaglya seine Kollegen, als auch als Koalitionspartner zu reagieren - die Partei der Christlich-Demokratischen Union (CDU) Angela Merkel - Veröffentlichung nicht meldet. Inzwischen früheren bayerischen Politiker geäußert haben Unzufriedenheit mit der Notwendigkeit, hinkt finanzieren, schlagen wir vor, das System der Umverteilung der Finanzen zu reformieren.

    Bayern behielt seine Unabhängigkeit bis 1871, als sie den Norddeutschen Bund, die in das Deutsche Reich verwandelt wurde beizutreten vereinbart.

    Aufrufe: 527 | Hinzugefügt von: Swissiman | Bewertung: 0.0/0
    Kommentare insgesamt: 0
    Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
    [ Registrierung | Login ]

    Copyright MyCorp © 2018 Яндекс.Метрика